Roseau – Salt (Big Dada)

RoseauNach Kollaborationen mit Lapalux und Bonobo, Tourneen mit Lianne La Havas und Laura Mvula sowie Einsätzen in ‘Grey’s Anatomy’ und ‘Adulthood’ freuen wir uns, mit “Salt” nun endlich das brillante und lange versprochene Albumdebüt von Roseau, AKA Kerry Leatham, veröffentlichen zu dürfen. Neben über einer Millionen Plays auf Youtube und Spotify, einer Modekampagne für Adidas Originals und der Unterstützung ihrer Kollegin Shura sowie Kollaborationen mit Lapalux und Bonbo, einer Tournee mit Lianne La Havas und Laura Mvula sowie Einsätzen in ‘Grey’s Anatomy’ und ‘Adulthood’ sind die Erwartungen an Roseaus Debüt-Album verdammt hoch. Bereits der Vorabtrack “New Glass” zeigt jedoch, dass diese Erwartungen keineswegs zu hoch gesteckt sind. Er gewährt Einblick in die elementare – aber auch sehr persönliche – Musik auf “Salt”. Geschrieben wurde “Salt” in einer ländlichen Gegend von Essex, inspiriert von Leathams zufälliger Entdeckung eines Lagerhauses und der anschließenden Erkundung dessen. Als sie mit der Arbeit zu “Salt” begann, lud sie sich ihren besten Freund und ehemaligen Labelkollegen Dogtanion von Tape Club ein, um ein erstes Feedback zu den Tracks zu bekommen. Gemeinsam beschlossen sie, die Stücke in den Red Bull Studios aufzunehmen. Leatham holte sich Jacob Welsh von The Hics und Mark Rainbow von Laurel Collective mit ins Boot, die ihr bei der Produktion unter die Arme griffen. Nachdem der Großteil des Songwritings und Aufnehmens getan war, kehrte Roseau zurück zu ihrer Familie, wo sie letzte Feinheiten vornahm und den endgültigen Schliff an ihrem erstaunlichen Debüt unternahm.

www.bigdada.com

Tracklisting:

01. Salt
02. Kids and Drunks
03. New Glass
04. See You Soon
05. Florida
06. Grab
07. Hot Box
08. Accelerate
09. You Don’t Know
10. Alright
11. Lunch

Das Album RoseauSalt” (Big Dada) erscheint am 18.09.2015.

Getaggt mit: , ,