Counting Days – Liberated Sounds (Mascot Label Group)

Counting DaysCounting Days sind eine Londoner Band, bestehend aus Mitgliedern und ehemaligen Mitgliedern von Heights, TRC, Last Witness, More Than Life, Prowler, Rough Hands und anderen. Mit Thom Debaere, der seinen einzigartigen Stil einbringt, liefern Counting Days die Blaupause für Metal Core, Thrash, British Heavy Metal und Hardcore. Nach Jahren auf Tour und in Studios verwirklichten Counting Days ihr Debüt EP “The War Of The Wolf” und konnten zahlreiche begeisterte Kritiken einheimsen. Im Mai 2015 nahmen sie dann in Göteborg (Schweden) unter der Ägide von Fredrik Nordström ihr erstes Album “Liberated Sounds” auf. Das Debütalbum besitzt Qualitäten, die die Counting Days zu den größten Hoffnungen der britischen Metal-Szene machen. Sie kombinieren ultra-melodische At The Gates-Riffs mit halsbrecherischen Breaks und euphorischen Bombast, eine Mischung, die man in solcher Intensität bisher kaum gehört hat. Diese Band werden alle Metalcore/Hardcorde-Fans sofort lieben, und Counting Days werden bald zur ersten Liga des Genres gehören. Ein heißer Tipp für alle Fans von At The Gates, Bullet For My Valentine, Slipknot, Terror!

www.mascotlabelgroup.com

Tracklisting:

01. Burned By Faith
02. Die Alone
03. Beaten & Scarred
04. Life & Death
05. Liberated Sounds
06. Fire From The Sky
07. Days Go By
08. The Vines
09. Sands Of Time
10. Prison Of Misery
11. Cold Truth
12. Reunion

Das Album Counting DaysLiberated Sounds” (Mascot Label Group) erscheint am 16.10.2015.

Getaggt mit: , ,