Andre Bratten – Gode (2LP+CD)

Image: 1600151 Nach dem 6-Track-Minialbum "Math Ilium Ion" Anfang 2015 veröffentlicht der Osloer Produzent André Bratten, der neben Todd Terje, Prins Thomas und Lindstrom, zur Cosmic-Disco-Speerspitze des Landes gehört, nun sein zweites Full-Length-Album. "Gode" ist ein eher dunkles Werk, auf dem er Einflüsse von Arvo Pärt, Brian Eno oder seinem Landsmann Biosphere verarbeitet, aufgenommen mit Bandgeräten und unterlegt mit Field Recordings, modifiziertem Piano, Stringarrangements und sogar Vocals (von Susanne Sundfor). Erhältlich ab 13.11.2015
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: