Blue – Colours (Deluxe Edition)

Image: 1600149 Anfangs sollte "Colours" ein reines Coveralbum werden, angelehnt an den Motown-Sound, den die Jungs von ihren Eltern kannten. Doch kaum war man im Studio, gingen ihnen auch schon die ersten eigenen Songs wie "King Of The World" und "Home" von der Hand, kleine Hymnen und zukünftige Singles. Am Ende fanden ganze vier Coversongs ihren Weg aufs Album. Darunter solch Klassiker wie das von Simply Red bekannt gemachte "If You Don’t Know Me By Now" von Harold Melvin & The Blue Notes, das unkaputtbare "I Don’t Wanna Talk About It" von Rod Stewart oder Johnny Bristols Pre-Disco-Stomper "Hang On In There Baby", allesamt im glänzend neuen Gewand. Entstanden ist eine kunterbunte Palette an Sounds und Stilen, die Blue selbstverständlich auch mit komplett neuer Bühnenshow auch live präsentieren werden. Erhältlich ab 20.11.2015
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: