Denzel + Huhn – Brom

Image: 1598857 "... "Brom" ist genau die besondere Platte geworden, auf die ich gehofft hatte. ... Schauen wir uns das Album doch etwas genauer an. Brom? "Das Wort hat einen tollen Klang, oder nicht?", sagt Erik Huhn. "Ich mag auch, dass das Element Brom alleine nicht existieren kann. Hier gibt es eine Verbindung zu Denzel + Huhn." Denn zwei Dinge waren den beiden Musikern immer besonders wichtig: das Sampling und das gemeinschaftliche Arbeiten. Als Duo, aber auch mit anderen Musikern. Gerade Letzteres entpuppte sich bei den Aufnahmen zu "Brom" als deutlich wichtiger als früher. "Es ging um neue Einflüsse und eine andere Herangehensweise an Klang per se," sagt Bertram. Am Wichtigsten ist allerdings die Tatsache, dass Denzel + Huhn überhaupt ein neues Album gemacht haben. Vielleicht ihr bisher bestes. Aber das ist nur meine Meinung, obwohl: Hört doch als erstes bitte gleich den letzten Track des Albums: "Schlagton". Eine Millionen Jahre Musikgeschichte, eingedampft zu einem Popsong von 4 Minuten 17 Sekunden Länge. Wer da nicht weint, ist tot. ... glaubt mir, ich hab's erlebt." - Thaddeus Herrmann, Berlin, Sommer 2015 Erhältlich ab 25.09.2015

Getaggt mit: