Dralms – Shook

Image: 1598413 Seit 2010 hat sich Christopher Smith, ein langjähriger Kollaborateur von Siskiyou, über den Verlauf von zwei Alben einen eigenen Raum in Kanada für seine exquisit produzierte und emotionale Musik geschaffen. Jetzt ist er Frontmann der fünfköpfigen Band Dralms, die auch in Übersee mit ihren ersten Shows in Europa Anklang findet und nun ein überragendes Albumdebüt veröffentlicht. Das Album, das den Namen "Shook" trägt, ist definiert von hypnotischer und brodelnder Dunkelheit und der Inhalt nur schwer fassbar, wobei einzelne lyrische Anhaltspunkte stellenweise Aufschluss geben. Smith sagte zum neuen Album: "Der Prozess war ein sehr natürlicher Übergang". Bezüglich der Bandformation war Dralms keine große Neuerung für Smith, da er bereits zuvor mit dem Schlagzeuger Shaunn Thomas Watt, dem Bassisten Peter Carruthers (von Siskiyou) und dem Keyboarder William Kendrick (von Failing) zusammenarbeitete und live performte. Der Sound von "Shooks" wurde durch elektronische Beats und Programmierungen von Andy Dixon (von Secret Mommy) und dem Engineering und co-produzieren von John Raham nochmals angereichert."Shook" ist eine Welt voller Emotionen und Extreme, ein fesselndes und verlockendes Album, das sich möglicherweise als eines der einzigartigsten Werke des Jahres 2015 herausstellen wird. Ein Tipp für alle Fans von Talk Talk, Radiohead, The Antlers, Pink Floyd oder Spiritualized! Erhältlich ab 02.10.2015

Getaggt mit: