Korey Dane – Youngblood

Image: 1598922 Korey Dane legt mit "Youngblood" sein erstes Album für Innovative Leisure vor. Nachdem Dane zwei Jahre lang durch Amerika mit Musik von Waits, Dylan, Mitchell, The Beatles und den Stones tourte, hat er sich mit dem Musik-Veteran Tony Berg (Produzent von PIL, The Replacements, Edie Brickell oder Aimee Mann sowie A&R bei Geffen für Beck, Black Rebel Motorcycle Club, etc.) zusammengetan, um sein Album einzuspielen. Sie nahmen es komplett in Bergs Haus-Studio 'Zeitgeist' auf. Dabei war "Youngblood" gar nicht so richtig als Album gedacht - Dane wollte einfach all die Songs mit Berg aufnehmen, die er über die zwei Jahre hinweg geschrieben hatte. Auch wenn "Youngblood" im Herzen ein LA Album sein mag, so findet man doch auch immer die Landschaft der ganzen USA wieder - insbesondere die Geschichte der verschiedensten Kulturen des Landes: Korey Danes Vorfahren sind Anglo-Amerikaner, Cherokees und Japaner. Das Album featured Künstler wie Aaron Embry (Elliot Smith), Armand Hirsch (Loudon Wainwright III), Daniel Rhine (Joshua Radin), Greg Leisz (HAIM,Willie Nelson), Patrick Warren (Bob Dylan, Lana del Rey), Marshall Vore (Ryan Adams), Chris Stills (Ryan Adams, The Jayhawks), Z. Berg (Bright Eyes). Es wurde von Tchad Blake (The Black Keys, Arctic Monkeys, Hanni El Khatib) abgemischt und Bob Ludwig (Bruce Springsteen, Alabama Shakes, Neil Young, Damien Rice) gemastert. Für Fans von Ryan Adams, Bruce Springsteen, Whiskeytown, Wilco, MWard oder Jeff Buckley. Erhältlich ab 09.10.2015

Getaggt mit: