Netherfell – Between East And West (Digipak)

Image: 1599532 Mit "Between East And West" präsentieren Netherfell ihr Debütalbum. Dabei tun sie genau das, was der Titel verspricht. Die Polen verschmelzen mittelalterliche Einflüsse Ost- und Westeuropas zu einem großen Ganzen. Dazu gesellen sich harte Metalgitarren und Shouts. Der ungewöhnliche Genrecocktail aus Metalcore und Folk, sollte am besten selbst genossen werden!

Stimmen:
"Achtet auf diese Band, sie könnte zu einem der besten Newcomer dieses Jahres werden." - Folk-Metal.nl
"Zeitreise! Mit diesem ganz eigenen dynamischen Klang eilt Netherfell ihr Ruf längst über Polen hinaus." - Bock-auf-rock.ch

--


Seit 2008 sind NETHERFELL bereits aktiv. Bei Shows quer durch Europa konnten sie sich bereits eine ansehnliche Fangemeinde erspielen. Und die wartet seit der EP OKRYTE ZAPOMNIENIEM von 2013 auf neues Futter. BETWEEN EAST AND WEST wird sie nicht enttäuschen. Denn das Album strotzt nur so vor Energie und Kreativität. Die Polen bieten alles andere als Standard Folk-Metal. Stattdessen wildert die Band im Metalcore und Death Metal gleichermaßen. Djent-Riffs und Blastbeats sind hier an der Tagesordnung. Auch Freunde extremer Klänge sollten also auf ihre Kosten kommen, wenn der kraftvolle Opener "Ghost of Kurgan" aus den Boxen hämmert. Auch gibt sich die Band für das Genre ungewohnt düster. Die Heldensagen in Songs wie "Light and Shadow" kommen oft ohne Happy End aus. Trotz aller Härte und Düsternis, vergisst die Band aber nicht, eingängige Songs zu schreiben. Denn wenn Adrianna Zborowska gerade nicht ihre Violine bedient, veredelt sie so manchen Song mit einer Gesangsmelodie, die man nicht mehr vergisst. Glaubt ihr nicht? Dann lasst euch von "Towards Fertile Lands" eines Besseren belehren! Ebenso beeindruckend ist das Zusammenspiel zwischen den einzelnen Instrumenten. Drehleier, Dudelsack und Flöte umspielen die Gitarrenriffs, als wären sie einzig zu diesem Zweck geschaffen. Das spiegelt sich auch in der Produktion wider, die jedem Instrument genügend Raum zur Entfaltung gibt. In den richtigen Momenten nimmt die Band zudem gerne den Fuß vom Gaspedal. Atmosphärische Zwischenspiele wie in "The Highlander" und "The Gathering" lassen den Zuhörer immer wieder in mittelalterlichen Fantasien versinken. Fans von Folk und Extrem Metal, die sich für Korpiklaani, Arkona und All Shall Perish gleichermaßen begeistern können, sollten sich das Erscheinungsdatum von BETWEEN EAST AND WEST dick im Kalender markieren! Erhältlich ab 30.10.2015
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: