Rabit – Communion

Image: 1599472 Nun erscheint das Albumdebüt von Rabit, nachdem die "Baptizm" EP schon Wellen in der Elektronik-Szene schlug. Die Sound-Futuristen des amerikanischen Labels TriAngle sind hoch im Kurs: Vessel nahm sich zuletzt der Produktion des Björk-Albums "Vulnicura" an, und Evian Christ produzierte bei Kanye Wests Album "Yeezus" mit. So ist der Klang des Labels zwischen Electronica der Autechre-Schule und Trap-Beats der neuen amerikanischen Hip Hop-Generation positioniert. Rabit macht keine Ausnahme: Beats, die durch den Shredder geschickt wurden, treffen auf fremdartige Soundscapes. Easy Listening geht gewiss anders. Doch auch wundersame Melodien gibt es auf "Grass Harp Interlude" zu vernehmen. Eric Burton - Kopf hinter Rabit - sieht seine Musik als einen ewigen Prozess des Werdens und Vergehens. Erhältlich ab 30.10.2015

Getaggt mit: