Various – Ballgasse 6 – Wiener Avantgarde Der 80er

Image: 1600347 Einstürzende Altbauten!? In Deutschland wird die Pop-Avantgarde der frühen achtziger Jahre des vorigen Jahrhunderts gerade frischfröhlich - und mit großem Publikumsinteresse - musealisiert. Auch in Österreich ist es soweit: "Ballgasse 6 - Wiener Avantgarde der 80er" ist der Soundtrack zur gleichnamigen Ausstellung im Wien Museum am Karlsplatz. Sie fasst - mit Tracks der wichtigsten Künstler und Gruppen von damals - den Zeitgeist jener Jahre zusammen, wo einem Wien retrospektiv „wie das bessere Berlin oder sagen wir gleich: New York“ (Kurier) vorkommt. Besonders die Querverbindungen zu heute weithin bekannten Malern und Künstlern wie Gunter Damisch, Herbert Brandl, Peter Weibel oder Gerwald Rockenschaub ist dokumentiert. Die liebevoll gestaltete CD enthält ein 32-seitges Booklet voller Informationen und Bilder, zusammengetragen vom WIEN.POP- Autor Thomas Mießgang, die auch all jene, die es nicht zur Ausstellung schaffen, tief in die 80er Jahre eintauchen lässt. Erhältlich ab 30.10.2015

Getaggt mit: