Courtney Barnett – Sometimes I Sit And… (Marathon Artists / House Anxiety)

Courtney BarnettCourtney ist einzigartig: In ihre Songs mischt sie witzige, oft urkomische Beobachtungen, die sie durch ihre – oft verheerende – Selbsteinschätzung filtert, immer mit einem Ohr für clevere Wendungen und einem Auge für Song-Details. Stets clever, nie prätentiös. Deprimierende Anmietungen, tote Füchse, Beziehungen, die ins Nichts führen, ausweglose Vororte sowie ihre eigenen Ängste, Zweifel und Unsicherheiten – nichts entgeht Barnetts bissigem Humor.

Nun wird ihre Fanschar außerordentlich beglückt sein, denn mit ihrer neuen Special Edition legt sie mit einer großartigen Box nach, die als zweite CD ausschließlich Livetracks beinhaltet. Zudem wird diese auch als Doppel LP erhältlich sein.

courtneybarnett.com.au

Tracklisting:

CD1

01. Elevator Operator
02. Pedestrian At Best
03. An Illustration Of Loneliness (Sleepless In New York)
04. Small Poppies
05. Depreston
06. Aqua Profunda!
07. Dead Fox
08. Nobody Really Cares If You Don’t Go To The Party
09. Debbie Downer
10. Kim’s Caravan
11. Boxing Day Blues

CD2

01. Lance Jr (Live at Electric Lady Studios)
02. Canned Tomatoes (Live at Electric Lady Studios)
03. Scotty Says (Live at Electric Lady Studios)
04. History Eraser (Live at Electric Lady Studios)
05. Avant Gardener (Live at Electric Lady Studios)
06. David (Live at Electric Lady Studios)
07. Close Watch

Das Album Courtney BarnettSometimes I Sit And…” (Marathon Artists / House Anxiety) erscheint am 13.11.2015.

Getaggt mit: , ,