Anfang Februar erscheint das fünfte Studioalbum der Kapelle Petra

Kapelle PetraHamm – als offizielles Mittelzentrum Nordrhein-Westfalens – bringt zweifellos eine der charmantesten und – mit Verlaub – beklopptesten Bands der Republik hervor. Die Kapelle Petra nämlich. Ihr bereits fünfter Longplayer trägt den schmissigen und einprägsamen Namen “The Underforgotten Table”. Ein wahres Synapsen-Feuerwerk begegnet uns, schafft es die Kapelle Petra doch immer wieder, Alltagssituationen und vermeintliche Lappalien in mitreißende und clevere Zeilen zu packen. Man könnte es gar pointiert nennen. Elegant hüpft die Kapelle Petra auf dem größtenteils in der Tresorfabrik Duisburg aufgenommenen Album durch verschiedene Musikstile. Produzent Thomas Hannes fing die Live-Dynamik des Quartetts gekonnt ein. Und für die Songs “Ja” und “Frieden” holte sich die Kapelle Inspiration und neue Akkorde bei Tobias Röger, der mit The Wohlstandskinder und als Songschreiber hinter den Kulissen mehrere Erfolgsgeschichten und Hits vorzuweisen hat.

– CD im 6-seitigen Digipak mit 20-seitigem Booklet inkl. aller Texte
– schwarzes Vinyl im Gatefold inkl. CD-Beilage

www.kapelle-petra.de

Tracklisting:

01. Ja
02. Morgen Ist Frei
03. Sensationell
04. Arbeit
05. Frieden
06. Pogo In Den Sonnenuntergang
07. Befund
08. Blut, Gehirn, Massaker
09. Stau
10. Die Lehrer
11. Godzilla
12. Nicht Ganz So Laut Wie Sonst
13. Keine Hose – Keine Probleme
14. Statement

Das Album Kapelle PetraThe Underforgotten Table” (Skycap) erscheint am 05.02.2016.

Getaggt mit: , ,