Adriano BaTolba Orchestra – Thirteen Renegades (ToBaGo Records)

Adriano BaTolba OrchestraSechsaitenvirtuose Adriano BaTolba und sein heftig swingendes 13-köpfiges Rockabilly-Orchestra gelten nicht nur hierzulande als absolute Ausnahme, die sich angenehm vom Einheitsdurchschnitt abhebt. Nun veröffentlicht Rockabilly Guitarslinger, Big Band Leader und All-Around Cool Cat Adriano BaTolba im Februar ein vom Roadmovie-Genre inspiriertes Album auf ToBaGo Records: “13 Renegades”. Auftakt des aufregenden Roadtrips ist sogleich ein Hot Rod Rennen auf dem Highway mit “Ride It Like You Stole It”. Weitere Zwischenstopps erfolgen etwa im French Quarter von New Orleans beim Mardi Gras (“Right Time For Love”) oder im Mississippi-Delta mit dem Bluesklassiker “Up The Line”. Eine Stippvisite leistet sich das Adriano BaTolba Orchestra auch in die eleganten Ballsäle des New Yorks der 40er Jahre zu Zeiten eines Lindy Hop (“Jean Jean Jeannie”). Keinerlei stilistische Grenzen setzt sich das Adriano BaTolba Orchestra bei seinen Gratwanderungen: Adaptiert es Pigeon Johns Kult-Hip Hop-Track “The Bomb” doch ebenso wie einen Traditional aus der Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges (“Cotton Eyed Joe”).

www.adrianobatolbaorchestra.de

Tracklisting:

01. Ride It Like You Stole It
02. Right Time For Love
03. Up The Line
04. Jean, Jean, Jeannie
05. Hard Luck, BadLuck ‘n’ Misery
06. One Minute To One
07. Shame, Shame, Shame
08. The Bomb
09. Fever
10. Cotton Eyed Joe
11. Harlem Nocturne
12. Turn It Loose
13. Nothin’ To Write Home About

Das Album Adriano BaTolba OrchestraThirteen Renegades” (ToBaGo Records) erscheint am 26.02.2016.

Getaggt mit: , ,