Mogwai sind zurück mit ihrem brandneuen Studioalbum “Atomic”

MogwaiMit “Central Belters” erschien Ende 2015 eine große Werkschau von Mogwai. Der Anlass: das 20-jährige Band-Jubiläum. Nun folgt mit “Atomic” ein brandneues Studioalbum, ein neuer Soundtrack. Es ist nicht der erste in der Geschichte von Mogwai. Mit dem Score zu “Les Revenants” gelang ihnen die stimmige wie aufregende Vertonung einer der besten TV-Serien der letzten Jahre. Und mit dem Soundtrack zum Dokumentarfilm “Zidane: A 21st Century Portrait” brachte man sich in diesem Genre nachhaltig ins Spiel. “Atomic” enthält überarbeitete Versionen von Stücken, welche die Band für die Film-Dokumentation für den Fernsehsender BBC Four “Atomic: Living In Dread and Promise” (Regie: Mark Cousin) als Soundtrack komponiert hat. Die Dokumentation besteht ausschließlich aus Archiv-Aufnahmen und ist über weite Strecken ein impressionistisches Kaleidoskop des Schreckens des Nuklear-Zeitalters. Zwischen alptraumhaften Soundscapes und traumgleichen Klängen bewegt sich das musikalische Spektrum. Dabei funktioniert das Album “Atomic” absolut als eigenständiges Werk, auch losgelöst von der filmischen Begleitung. Das liegt zum einen an der Dynamik der Stücke, zum anderen hat die Musik von Mogwai ja grundsätzlich eine suggestive Qualität, die gemeinhin Soundtracks zugeschrieben wird.

www.mogwai.co.uk

Tracklisting:

01. Ether
02. SCRAM
03. Bitterness Centrifuge
04. U-235
05. Pripyat
06. Weak Force
07. Little Boy
08. Are You A Dancer?
09. Tzar
10. Fat Man

Das Album MogwaiAtomic” (PIAS UK / Rock Action) erscheint am 01.04.2016.

Getaggt mit: , ,