Ebbot & The Indigo Children – For The Ages To Come (Haldern Pop Recordings)

Ebbot & The Indigo ChildrenEbbot Lundberg, Mastermind von “The Soundtrack Of Our Lives” (1994-2012) und “Union Carbide Productions” (1986-1993), ist zurück. “For The Ages To Come” heißt der Longplayer, den er mit seiner neuen Band The Indigo Children aufgenommen hat. Der mittlerweile 50-jährige Ebbot verwandelt sein Talent in eindrucksvolle Schallplatten und Konzerte. Mit seiner Erfahrung und der Begeisterung entführt er die fünf schwedischen Musiker von The Indigo Children in eine psychedelische Zeit und offenbart uns vitale Songs einer goldenen Epoche der Popmusik. The Indigo Children spielten bereits als sehr junge Band im Vorprogramm von The Soundtrack Of Our Lives, schauten auf, nach hinten und nun inspiriert nach vorn. Nein, das ist nicht neu und auch nicht einfach wieder belebt, hier treffen neugierige und hungrige junge Musiker auf eine geschichtsträchtige Pop-Ikone und man hört und man spielt sich zu. Hier stimmt der Dialog, generationsübergreifend.

“For The Ages To Come” ist eine 42-minütige Odyssee aus zehn Hymnen, wie sie aus der Feder eines Ebbot Lundbergs seit “Behind The Music” nicht mehr zu hören waren.

Seit der Auflösung von TSOOL war Ebbot keineswegs tatenlos. Er veröffentlichte ein tief-psychedelisches “one-track Album”, war in zahlreichen schwedischen TV-Shows zu Gast und zeigte seine schauspielerischen Fähigkeiten in einem TV-Drama. Durch die Teilnahme am schwedischen Pendant zu “Sing meinen Song” erlangte Ebbot in seinem Heimatland schließlich Promistatus. “I’m a lot more known, I’m suddenly doing a lot more selfies …”

haldernpop.com

Tracklisting:

01. For The Ages To Come
02. Backdrop People
03. Beneath The Winding Waterway
04. In Subliminal Clouds
05. Drowning In A Wishing Well
06. Don’t Blow Your Mind
07. I See Forever
08. Calling From Heaven
09. Little Big Thing
10. To Be Continued

Das Album Ebbot & The Indigo ChildrenFor The Ages To Come” (Haldern Pop Recordings) erscheint am 22.04.2016.

Getaggt mit: , ,