Brian Eno – The Ship (Warp)

Brian Eno“The Ship” heißt das neue Album von Brian Eno, und es ist seine erste Soloarbeit seit seinem für einen Grammy nominierten Werk “LUX” aus 2012. Ursprünglich aus Experimenten mit dreidimensionalen Aufnahmetechniken entstanden, und als zwei einzelne, jedoch miteinander verbundene Teile konstruiert, ist “The Ship” gleichermaßen eine musikalische Neuheit, wie ein traditionelles Album. Eno bringt auf diesem Album wunderschöne Songs mit minimalistischer Atmosphäre, physischer Elektronik mit einer allwissenden Erzählung und technischer Innovation zu einer einzigen, cineastischen Suite zusammen. Das Resultat ist das beste musikalische Werk von Eno, ein Album ohne Vergleich in seinem bisherigen musikalischen Katalog. Der Titeltrack und Opener ist eine 21-minütige, zyklisch gesungene Ode an das Meer, voller Dramatik, Klangfetzen entfernter Stimmen und bedrohlicher Electronica. Es folgt das dreiteilige Werk “Fickle Sun”, dessen Finale, ein Cover des von Lou Reed geschriebenen Velvet Underground-Songs “I’m Set Free”, gleichzeitig das Album abschließt.

Packaging
– CD Standard: CD in Gatefold-Kartontasche mit 8-seitigem Booklet
– CD Ltd. Ed.: CD in Gatefold-Kartontasche mit 8-seitigem Booklet, inkl. Glanzprägung & Leinen gebundenem Steg
– LP: Schwarzes Doppel-Vinyl im Gatefold, mit bedruckten Innentaschen, inkl. Downloadcode, inkl. 4 x 300 x 300mm Kunstdrucke

www.brian-eno.net

Tracklisting:

01. The Ship
02. Fickle Sun (I)
03. Fickle Sun (II) The Hour Is Thin
04. Fickle Sun (III) I’m Set Free

Das Album Brian EnoThe Ship” (Warp) erscheint am 29.04.2016.

Getaggt mit: , ,