Helloween – Ride The Sky – Very Best Of The Noise Years (PIAS UK/ BMG Rights Management/ Sanctuary)

HelloweenUnter dem Banner “Noise Lebt!” startet dieses Jahr eine Wiederveröffentlichungskampagne des Backkatalogs von Noise Records. Als Auftakt veröffentlicht das Label im Mai acht Best-Of Alben, die es zuvor in dieser Form und Zusammenstellung nicht gab. Helloween gelten als die Könige des melodischen Speed Metals und sind weit über ihre deutsche Heimat hinaus populär. 1984 veröffentlichte Noise Records den Sampler “Death Metal”, der zwei Stücke von Helloween enthielt. Die Resonanz bei Fans und Kritikern war groß, so dass Noise Records die Band unter Vertrag nahm und ein Jahr später erst eine Mini-LP und dann das Album “Walls Of Jericho” veröffentlichte. Mit dem 1987 veröffentlichten Album “Keeper Of The Seven Keys Part 1” gelang dann der große Durchbruch, das Werk gilt bis heute als Klassiker des Genres.

“Ride The Sky – The Very Best Of 1985-1998” dokumentiert die Höhepunkte aus der Zusammenarbeit zwischen Noise Records und Helloween, die beide “Keeper Of The Seven Keys” Alben umfasst.

www.helloween.org

Tracklisting:

CD1

01. Oernst Of Life
02. Metal Invaders
03. Starlight
04. Murderer
05. Ride The Sky
06. Gorgar
07. Judas
08. I’m Alive
09. Future World
10. Halloween
11. Eagle Fly Free
12. Dr. Stein
13. March Of Time
14. I Want Out
15. Keeper Of The Seven Keys

CD2

01. Kids Of The Century
02. Back On the Streets
03. Step Out Of Hell
04. Get Me Out Of Here
05. Where The Rain Grows
06. Why?
07. Mr. Ego (Take Me Down)
08. Steel Tormentor
09. Wake Up the Mountain
10. Power
11. A Million To One
12. Hey Lord!
13. Time
14. I Can

Das Album HelloweenRide The Sky – Very Best Of The Noise Years” (PIAS UK/BMG Rights Management/Sanctuary) erscheint am 06.05.2016.

Getaggt mit: , , ,