Peter Bjorn And John – Breakin’ Point (Ingrid)

Peter Bjorn And JohnPeter Bjorn and John freuen sich, die Veröffentlichung ihres siebten Studioalbums “Breakin’ Point” ankündigen zu dürfen. Das Album ist die erste Veröffentlichung der Band seit über fünf Jahren und erscheint über ihr eigenes Label Ingrid mit der Unterstützung von Kobalt Label Services. Für “Breakin’ Point” haben sie sich mit Produzenten wie Patrick Berger (Icona Pop, Robyn), Paul Epworth (Florence And The Machine, U2, Paul McCartney), Greg Kurstin (Sia, Adele), Emile Haynie (Lana Del Rey, FKA Twigs, Kanye West), Pontus Winnberg (Miike Snow) und Thom Monahan (Wild Nothing, Devendra Banhart) eine ganze Reihe von Koryphäen mit ins Boot geholt. “Breakin’ Point” wird über ihr eigenes Label INGRID veröffentlicht, das Teil des INGRID-Künstlerkollektivs ist, das sie 2012 zusammen mit Andrew Wyatt und Pontus Winnberg von Miike Snow, Lykke Li, Coco Morier, Jocke Åhlund, Nille Perned und Jonas Torvestig gegründet haben. Zum Kollektiv gehört auch ein eigenes Studios in Stockholm, in dem früher schon ABBA gearbeitet und auch Künstler wie Santigold, Haim, a-ha und Chrissie Hynde Songs aufgenommen haben.

www.peterbjornandjohn.com

Tracklisting:

01. Dominos
02. Love Is What You Want
03. Do-Si-Do
04. What You Talking About?
05. Breakin’ Point
06. A Long Goodbye
07. Nostalgic Intellect
08. In This Town
09. Hard Sleep
10. It’s Your Call
11. Between The Lines
12. Pretty Dumb, Pretty Lame

Das Album Peter Bjorn And JohnBreakin’ Point” (Ingrid) erscheint am 10.06.2016.

Getaggt mit: , ,