Kaleidobolt – The Zenith Cracks (Pink Tank Records)

KaleidoboltDie Zukunft des Psych-Rock: Kaleidobolt sind zurück, und zwar ganz gewaltig! Kaleidobolt kommen aus Helsinki, Finnland. Mit ihrem 70er Psychedelic Retro-Sound haben sie in kurzer Zeit für mächtig Wirbel in der Szene gesorgt. Nach ihrem weltweit erfolgreichen Debüt hauen die drei Finnen mit “The Zenith Crack’s” ihren zweiten Release innerhalb eines Jahres raus und setzen erneut Maßstäbe im Genre. Acht neue Tracks, die vor Spielfreude, Intensität und perfektem Songwriting nur so strotzen. Ihre gerade abgeschlossene Europatournee mit Dyse gipfelte auf dem Desertfest Berlin. Dort konnten sich die Besucher bereits ein Bild vom neuen Songmaterial machen. Die nächste Tour ist für diesen Herbst in Planung!

Stimmen:

“The Future of Psych-Rock!” – Desert Rock.com
“Album of the year!” – El Coyote
“The new album is superb! Impressive, very impressive!” – Steve Howe, Outlaws Of The Sun
“It would be tempting to say that Kaleidobolt were born 45 years too late, indeed had this album been released in the early seventies it would now be held up as a classic. But they are of the here and now … the ambitious song structures and the sheer heaviness in places make it a contemporary release, but a classic nonetheless. These guys exude class from every pore …” – Dayz Of Purple And Orange

www.facebook.com/kaleidobolt

Tracklisting:

01. Off The Cuff
02. Murderous Ways
03. The Crux
04. Inbred
05. Helle
06. Steal My Thunder
07. City Of The Sun
08. Spoil

Das Album KaleidoboltThe Zenith Cracks” (Pink Tank Records) erscheint am 01.07.2016.

Getaggt mit: , ,