Thom Sonny Green – High Anxiety (PIAS COOP / Infectious)

Thom Sonny GreenThom Sonny Green, seines Zeichens Schlagzeuger bei den britischen Indierockern alt-J, stellt mit seinem Solodebüt “High Anxiety” nun auch fundierte Songschreiber-, Produzenten- und Visual Artist-Qualitäten unter Beweis. Wo bei alt-J körperliche Kraft und Ausdauer gefragt sind, zeigt sich dieses Projekt eher von seiner intellektuellen, esoterischen und doch bescheidenen Seite. Die Einflüsse auf “High Anxiety” waren vielfältig: von Clams Casino über Deftones bis Arca und Radiohead. Entsprechend experimentell und verspielt, jedoch gleichermaßen durchdacht präsentieren sich die 21 Songs, begleitet von 21 Videos, die die Stimmung des Albums widerspiegeln und verdichten. Thom, für den Kunst und Musik die Welt erst begreifbar macht und mit Sinn erfüllt, veröffentlicht das Album auf seinem eigenen Label Sudden in Partnerschaft mit Infectious Music. Sudden soll nicht nur “High Anxiety” ein Zuhause geben, sondern auch anderen Künstlern die Möglichkeit bieten, sich mit ihrer Musik kreativ einzubringen.

www.facebook.com/thomsonnygreen

Tracklisting:

01. Vienna
02. 40 Beers
03. Market
04. System
05. Blew
06. Arizona
07. Oslo
08. Ping
09. Cologne
10. Houston
11. Oakland
12. VVVV
13. Phoenix
14. Large
15. Palms
16. Beach
17. Grounds
18. Preach
19. Christ
20. Meh
21. Neon Blue

Das Album Thom Sonny GreenHigh Anxiety” (PIAS COOP / Infectious) erscheint am 19.08.2016.

Getaggt mit: , ,