Lisa Hannigan

Lisa HanniganDie irische Musikerin Lisa Hannigan war lange Jahre die musikalische Begleiterin ihres Landsmanns Damien Rice und wirkte auf dessen Alben “O” und “9” als Sängerin mit. Seitdem verfolgt sie eine Solo-Karriere. Ihr nunmehr drittes, allein eingespieltes Album “At Swim” ist von Aaron Dessner (Musiker bei The National) produziert. Dieses folgt auf das mit Doppel-Platin ausgezeichnete Debüt “Sea Saw” (2009) sowie “Passenger” (2011). Nachdem sie zwei Jahre lang mit “Passenger” auf Tour war, fiel es Hannigan zunächst schwer an neuen Songs zu arbeiten. Sie fand Ablenkung in neuen Aufgaben: sie feierte ihr Schauspieldebüt als Meerjungfrau in dem Oscar-nominierten Animationsfilm “Song Of The Sea”, arbeitete an dem Soundtrack zu “Fargo” sowie dem Oscar-gekrönten Score zu “Gravity”. Der schöpferische Durchbruch kam, als Hannigan aus dem nichts eine E-Mail von Aaron Dessner bekam, – Gitarrist bei The National und Produzent von u.a. Sharon Van Etten und den Local Natives. Dessner schlug ihr vor, zukünftig zusammenzuarbeiten. Während das Album auch von Themen wie Isolation und Heimweh getragen ist, so bleibt die Liebe ein beständiger Fixpunkt in ihrem musikalischen Universum. [ Foto © Rich Gilligan ]

lisahannigan.ie

Tracklisting:

01. Fall
02. Prayer For The Dying
03. Snow
04. Lo
05. Undertow
06. Ora
07. We The Drowned
08. Anahorish
09. Tender
10. Funeral Suit
11. Barton

Das Album Lisa HanniganAt Swim” (Play It Again Sam) erscheint am 19.08.2016.

Getaggt mit: , ,

Sektionen