Joseph – I’m Alone, No You’re Not (PIAS COOP / ATO)

JosephWenn Geschwister gemeinsam in einer Band singen, dann ist das immer etwas ganz Besonderes. The Beach Boys, The Everly Brothers, First Aid Kit wären ein paar gute Beispiele. Nun kommen die drei Schwestern Allison, Meegan und Natalie Closner alias Joseph hinzu. Mit dem Namen Joseph wollen sie sowohl ihrem Großvater Jo, als auch seinem Heimatort Joseph in Oregon, USA gedenken. Das erste Album mit dem Titel “Native Dreamer Kin” veröffentlichte die Band im Alleingang und blieb hierzulande weitestgehend unentdeckt. Mit ihrem Labeldebüt “I’m Alone, No You’re Not” bei ATO Records, produziert von Mike Mogis (Bright Eyes, Jenny Lewis), bekommt das Trio nun die Aufmerksamkeit, die ihm gebührt. Die elf Lieder begeistern mit dichtem Harmoniegesang, eingängigen Popmelodien, Balladen über gefundene und verlorene Liebe – und eben mit dieser gewissen Geschwistermagie.

thebandjoseph.com

Tracklisting:

01. Canyon
02. SOS (Overboard)
03. Blood & Tears
04. Hundred Ways
05. Planets
06. I Don’t Mind
07. Whirlwind
08. White Flag
09. More Alive Than Dead
10. Honest
11. Sweet Dreams

Das Album JosephI’m Alone, No You’re Not” (PIAS COOP / ATO) erscheint am 26.08.2016.

Getaggt mit: , ,