The Album Leaf – Between Waves (Relapse)

The Album LeafDer Multiinstrumentalist Jimmy LaValle hat The Album Leaf 1999 im kalifornischen San Diego gegründet. Seine Musik war schon immer durch wandelnde, epische und Detail-verliebte Klangwelten zwischen Indie Rock, Electronica und Ambient geprägt. LaValles Einflüsse und Inspirationen reichen von Krautrock, über Brian Eno bis hin zu traditionellen Mariachi-Bands, und seine Alben haben nie Angst davor gehabt, Genre-Grenzen zu überschreiten. Im Jahr 2016 hat sich inzwischen in LA lebender LaValle und seine Band nun für die Veröffentlichung des sechsten Studioalbums, dem ersten Release seit “A Chorus Of Storytellers” (Sub Pop) von 2010, mit dem renommierten Label Relapse Records zusammengetan. Nach knapp 20 Jahren, in denen LaValle mit Film-Soundtracks, Klangcollagen, Instrumental- und Gesangsprojekten immer neue Klangregionen erforscht hat, meldet er sich mit einem neuen Line-up auf dem Album “Between Waves” zurück. Der Gründer und Kopf der Band hat dafür einen vollkommen neuen Ansatz gewählt, was der LP eine ganz eigene Dynamik verleiht: “Between Waves” ist nicht nur das erste Album von The Album Leaf, das in der aktuellen Konstellation entstanden ist, denn es ist zugleich auch das erste Album, bei dem sämtlichen Mitgliedern eine zentrale Rolle im kreativen Prozess zukam. Von LaValle und der Band – zu der aktuell außer ihm Matt Resovich, Brad Lee und David LeBleu zählen – komplett selbst aufgenommen und produziert, wählten sie die acht Tracks, die schließlich auf dem Album landen sollten, aus insgesamt 30 Kompositionen aus. Obwohl auch hier wieder etliche Einflüsse durchschimmern, klingt das Album gleichwohl unverkennbar nach The Album Leaf: Von Instrumental-Highlights wie “Glimmering Lights” und dem ähnlich schillernden “Lost In The Fog” bis zum monumentalen Leinwand-Sound des Titelstücks und dem irgendwie wehmütig wirkenden Trip-Hop/Beat-Gerüst von “A New Soul”, klang Jimmy LaValles Band noch nie so experimentierfreudig und selbstbewusst, noch nie so euphorisch und emotional wie auf “Between Waves”. Ein Tipp für alle Fans von Caribou, Sigur Ros, Four Tet, Tycho, Boards Of Canada, Hammock, Ulrich Schnauss, Zombi

www.relapse.com

Tracklisting:

01. False Dawn
02. Glimmering Lights
03. New Soul
04. Back to the Start
05. Wandering Still
06. Never Fair
07. Lost in the Fog
08. Between Waves

Das Album The Album LeafBetween Waves” (Relapse) erscheint am 26.08.2016.

Getaggt mit: , ,