Soft Hair – Soft Hair (Domino Records)

Soft HairUnter dem Moniker Soft Hair haben sich gleich zwei Enfants Terribles der Szene zusammengefunden: Sam (Eastgate) Dust ist bereits unter seinem Pseudonym LA Priest-Mitglied der Domino Familie. Zusammen mit Connan Mockasin haben beide jetzt die Haare schön. Soft Hair ist ein Projekt, das Mockasin und Dust schon vor über fünf Jahren auf Facebook angekündigt hatten. Das war etwa ein Jahr, nachdem die beiden sich auf der letzten Tour von Late Of The Pier kennengelernt hatten. Connan hatte damals den Support für Sam Dusts Band gespielt. Während Sam Dust aber die Welt bereiste, seine eigenen Instrumente erfand, malte und Bildhauerei lernte, bevor er 2015 als LA Priest sein Solo Debüt “Inji” veröffentlichte, veröffentlichte Mockasin mit “Forever Dolphin Love” und “Caramel” sogar zwei vielbeachtete Alben, tourte mit denen durch die ganze Welt und arbeitete mit Künstlern wie Vince Staples, Charlotte Gainsbourg und James Blake. Es ist so also kaum verwunderlich, dass es mehr als fünf Jahre gedauert hat, bis das Album der beiden fertig wurde. Alle Songs wurden in einer Sozialwohnung in St. Anne und einer Fabrik in Sneinton in Nottingham aufgenommen; über einer Autoreparaturwerkstatt und einem alten Schulgebäude in Anawhata, Neuseeland; im Keller und Schlafzimmer von Sams Haus in Loughborough; in Connans Wohnung nahe Old Street, London; im Studio Ferber, Paris; in einem Bungalow in Kurby Muxloe; in Leicestershire und ein bisschen auch in Hotels in ganz Europa.

– CD in eingeschweißtem Mini Gatefold mit bedruckter Innenhülle
– schwarze heavyweight Vinyl in eingeschweißtem, bestickerten Gatefold Sleeve mit MP3-Donwloadkarte und A3 Poster

www.dominorecordco.com

Tracklisting:

01. Relaxed Lizard
02. Jealous Lies
03. i.v.
04. Good Sign
05. Lying Has To Stop
06. Japanese Loft
07. Alive Without Medicine
08. l.i.v.

Das Album Soft HairSoft Hair” (Domino Records) erscheint am 28.10.2016.

Getaggt mit: , ,