Andi Otto – VIA

Image: 1607735 "VIA" ist Andi Ottos viertes Soloalbum, auf dem er seine Musik unter seinem echten Namen präsentiert, anstatt des seit 2002 genutzten Künstlernamens Springintgut. Hunderte großteils unkenntlicher Mikrosamples von Stimm-, Instrumenten- und Perkussionsfetzen, die Otto auf alten LPs mit indischen Film-Soundtracks gefunden hat, bilden das atmosphärische Rückgrat der elf Tracks. Vor diesem knisternd-flirrenden Hintergrund, den eine entschleunigte, gerade Kickdrum zusammenhält, präsentiert Otto diverse Musiker und Instrumente. "VIA" biete eine experimentelle Perspektive auf den verlangsamten Dancefloor und ist doch ständig voller Energie. Zeitweise erinnert das Album an die Arbeiten von Künstlern wie James Pants, Deadbeat oder Onra. Die Grooves sind repetitiv, aber sie verweilen niemals lange auf einem Fleck. "VIA" ist eine Reise, eine Ode an den Geisteszustand des Unterwegs-Seins. Erhältlich ab 10.02.2017

Getaggt mit: