Great Ytene – Locus

Image: 1608273 Nach ihrem selbstbetitelten Debütalbum 2014 auf Bella Union folgt nun das zweite Album der britischen Indieband Great Ytene. "Locus" klingt düsterer als sein Vorgänger und erinnert an den grauen und schwarzen Post-Punk von Bands wie Disappears und Preoccupations. Great Ytene unterlegen Noise-Wellen mit dichten und harten Rhythmen bzw. lassen sie ins Unendliche ausufern und unruhige Klanglandschaften kreieren. Erhältlich ab 24.02.2017
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: