Kingdom – Tears In The Club

Image: 1608216 Nach den R&B-Talenten Kelela und Dawn Richard präsentiert uns der in L.A. ansässige Produzent und Fade To Mind-Labelbetreiber Kingdom nun sein eigenes Debütalbum. Auf "Tears In The Club" realisiert er anhand von elf schrägen Uptempo-Bangern, düster-atmosphärichen Instrumentals und erotisch-melancholischen Soundscapes seine Vision von Leftfield-Pop und Club-R&B. Mit Vocalfeatures von u.a. SZA (Sängerin der Band TDE) und Syd (Mitglied der Odd Future-Familie) sowie mit Unterstützung der Neo-Soul-Band The Internet. Erhältlich ab 24.02.2017
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: