Unearthly Trance – Stalking The Ghost

Image: 1607899 Nach sieben langen Jahren meldet sich das Trio Unearthly Trance aus New York City mit einem grandiosen Sludge/Doom/Drone-Album namens "Stalking The Ghost" zurück. Es ist ihr insgesamt sechstes Album, und sie zelebrieren darauf in sieben okkulten Songs grenzüberschreitende Rituale des seismischen Doom-Rock, die nach absoluter Verzweiflung schreien. Ihre Musik balanciert zwischen einem Malstroem aus langsamen, markerschütternden Harmonien, verpackt unter einer düsteren Wolke aus rumpelnden Feedbacks. Das Album wurde in Menegroth/The Thousand Caves Studios mit Colin Marston (Krallice, Gorguts, Panopticon) aufgenommen und ist kraftvoller und forschender als je zuvor. Das Cover wurde von Orion Landau gestaltet, der schon mit YOB, Red Fang, Graves At Sea zusammen gearbeitet hat und es unterstreicht zusätzlich, das sich "Stalking The Ghost" mit der Misere der gentrifizierten Stadt beschäftigt. Ein Tipp für alle Fans von Neurosis, YOB, Electric Wizard, Inter Arma, Thou, Melvins! Erhältlich ab 24.02.2017

Getaggt mit: