Neues Album der US-amerikanischen Hair Metal-Band Steel Panther

Steel PantherSteel Panther haben sich längst einen Ruf als beste Party-Band der Welt gemacht, denn sie vereinen Hard Rock mit Parodie und unverschämt gutem Aussehen. Bestehend aus Leadsänger Michael Starr, Gitarrist Satchel, Bassist Lexxi Foxx und Schlagzeuger Stix Zadinia, schafft die Hair Metal-Band aus Los Angeles es nun erneut: Sie sehen gut aus, sie klingen gut – ganz wie es ihre Fans, die die Band liebevoll ‘Fanthers’ nennt, von ihren Glam Rock Helden gewohnt sind. Alles, was auf Steel Panthers Alben zu hören ist, ist vom wahren Leben inspiriert. “Es ist unsere vertonte Lebensgeschichte”, so Satchel. Steel Panther sind bekannt als beste Neo-Metal, Glam-Revival-Parodie-Band. Sie haben bisher vier Studioalben veröffentlicht und Platin-Status auf YouTube, sind in etlichen TV-Shows aufgetreten, um die Welt getourt und berühmt-berüchtigt. Am Ende des Tages allerdings hofft dieses fürchterliche Quartett lediglich eins: dass Heavy Metal Weltfrieden bringen kann. “In einer Welt voller Hass und Hoffnungslosigkeit ist es jetzt wichtig, die weltweite Heavy Metal Community ins Spiel zu bringen. Wir hoffen, dass unsere Platte jedem, der sie hört, Weltfrieden und Glück bringt”, schlussfolgert Michael. Miezen aufreißen soll natürlich auch nicht außer Acht gelassen werden.

steelpantherrocks.com

Tracklisting:

01. Goin’ In The Backdoor
02. Anything Goes
03. Poontang Boomerang
04. That’s When You Came In
05. Wrong Side Of The Tracks (Out In Beverly Hills)
06. Now The Fun Starts
07. Pussy Ain’t Free
08. Wasted Too Much Time
09. I Got What You Want
10. Walk Of Shame
11. She’s Tight
12. Red Headed Step Child (Bonustrack)
13. Momentary Epiphany (Bonustrack)

Das Album Steel PantherLower The Bar” (Open E Music) erscheint am 24.03.2017.

Getaggt mit: , ,