Night Laser – Laserhead (Out Of Line)

Night LaserHarte Gitarren, wilde Outfits, eine Prise Glam und eine brandheiße Bühnenshow: Wohl kaum eine Band hält derzeit die Fahne des Achtzigerjahre-Metals so überzeugend hoch, wie die jungen, wilden Wahl-Hamburger von Night Laser. Hier wird Rock’n’Roll noch mit wahrer Lebensfreude gleichgesetzt, und hier treffen hymnische Refrains auf bretternde High-Speed-Gitarren-Licks, Haarspray und Spandex. Ein parodistischer Rock-Karneval ist Night Laser allerdings völlig fremd: Die Jungs nehmen ihre Sache ernst und leben und lieben diesen Spirit mit Haut und Haaren. Aus der Essenz der Hair-Metal-Fraktion von Mötley Crüe, Cinderella, Ratt, Poison und Co. und dem treibenden Drive des Power Metal à la Helloween erschaffen sich Night Laser einen frischen, unverbrauchten Sound, der gleichzeitig vertraut und doch verdammt neu klingt. Da verwundert es auch nicht, dass kein Geringerer als Metal-Legende Kai Hansen (Ex-Helloween, Gamma Ray) sich bereit erklärt hat, den Titelsong “Laserhead” mit seiner Stimme zu veredeln und für das stilsicher handgemalte Cover-Artwork Jens Reinhold gewonnen werden konnte, der u.a. die Titelbilder für Running Wild, Freedom Call oder Sodom entworfen hat. Und welche andere Band könnte anno 2017 noch eine liebevolle Hymne an die Vorzeige Proleten-Schüssel der Eighties, den Opel Manta, abziehen, ohne dabei lächerlich zu wirken? Sagen wir es einfach so: es war an der Zeit, dass jemand mal wieder das Zepter in die Hand nimmt! So, let’s put the glam and the fun back in Metal! “Laserhead” erscheint auch als Deluxe-Doppel-CD, mit dem 2014er Debüt der Band “Fight For The Night” als Bonus.

www.nightlaser.de

Tracklisting:

01. Laserhead
02. Manta
03. Fighting The Blues
04. Make Me Cry
05. Keep This Love Alive
06. Bread And Circus
07. Neon Lightning
08. LA One Day
09. Magnetism Of Flesh
10. Thin Ice
11. Chaos Crew
12. The Same Heartbeat

Das Album Night LaserLaserhead” (Out Of Line) erscheint am 24.03.2017.

Getaggt mit: , ,