Clark – Death Peak (Warp)

ClarkSchönheit durch Zerstörung – Clark meldet sich mit seinem neuen Album “Death Peak” zurück. Clark verschnürt auf “Death Peak” die verschiedenen Stränge seines bisherigen Outputs, wenn er die euphorischen Melodien und Rhythmen der Warehouse-Raves mit neuen Gesangs- und Chor-Arrangements verknüpft. “Death Peak” legt somit das Spannungsfeld offen, auf dem Clarks musikalisches Vokabular basiert: “Ich liebe es einfach, diesen Wendepunkt zu finden zwischen zwei Gegensätzen – die Stelle, an der es kippt. Meine Tracks sollen scharfe Zähne haben, aber man soll sie trotzdem auch noch streicheln wollen. Sie klingen klassisch, uralt, aber scheinen aus der Zukunft hierher gebeamt zu sein, sanft und doch zerstörerisch.”

warp.net

Tracklisting:

01. Spring But Dark
02. Butterfly Prowler
03. Peak Magnetic
04. Hoova
05. Slap Drones
06. Aftermath
07. Catastrophe Anthem
08. Living Fantasy
09. Un U.K.

Das Album ClarkDeath Peak” (Warp) erscheint am 07.04.2017.

Getaggt mit: , ,