The Obsessed – Sacred (Relapse)

The ObsessedThe Obsessed wurden 1976 von Scott ‘Wino’ Weinrich gegründet und haben drei bahnbrechende Stoner Rock/Doom Metal-Alben veröffentlicht: “The Obsessed” (1990), “Lunar Womb” (1991) und zuletzt “The Church Within” (1994), das zu den besten Alben des Genres zählt. Danach hat sich die Band getrennt, Wino Weinrich widmete sich seiner neuen Hauptband Saint Vitus, sowie Spirit Caravan, The Hidden Hand und anderen Metal/Rock-Projekten. Nach einigen Reunion-Versuchen zwischen 2011 bis 2013 mit dem letzten Line-Up von “The Church Within” (Wino, Greg Rogers und Guy Pinhas), entschied sich Wino im letzen Jahr sich komplett und Vollzeit The Obsessed zu widmen, und er hat ein neues Line-Up aufgestellt: neben ihm spielt jetzt Sara Seraphim die Gitarre, am Bass ist Bruce Falkinburg und Brian Constatino spielt Schlagzeug. Die neuen The Obsessed kreieren einen frischen, energischen und heavier Sound und sind noch viel relevanter als je zuvor. Die kraftvollen Riffs sind noch fetter, und Winos ehrliche Lyrics und sein ikonisch-kehliger Gesang verleihen “Sacred” eine besondere Note. Zwölf großartige Doom Metal-Songs, die nach zwei Jahrzehnten des Wartens The Obsessed wieder in die Analen des Heavy Metal bringen werden. Empfohlen für Fans von Black Sabbath, Pentagram, Saint Vitus, Melvins, Kyuss, Spirit Caravan, Candlemass, Pallbearer.

www.relapse.com

Tracklisting:

01. Sodden Jackal
02. Punk Crusher
03. Sacred
04. Haywire
05. Perseverance of Futility
06. It’s Only Money
07. Cold Blood
08. Stranger Things
09. Razor Wire
10. My Daughter My Sons
11. Be The Night
12. Interlude

Das Album The ObsessedSacred” (Relapse) erscheint am 07.04.2017.

Getaggt mit: , ,