Pond – The Weather (Marathon Artists)

PondPonds ungezügelte Kreativität hat die Band bereits in der Vergangenheit die Weiten des Psychedelic-Rocks ergründen lassen. Mit dem neuen Album “The Weather” haben sie nun eine scharfe und fokussierte Platte geschaffen, eine atemberaubende Absichtserklärung, die über Marathon Artists (Courtney Barnett, Jagwar Ma) erscheinen wird. “The Weather” bündelt einige der poppigsten Momente des Quartetts aus Perth, welches mit der gewohnten Neigung zum Abstrakten und zur Experimentierfreude auftritt. Mit dem köstlichen Duft der romantischen Erwartung und der Synthie-Raffinesse, nimmt sich der Song des patentierten Space-Rocks der Band an und suggeriert ein Gefühl, als wäre er aus einer Trevor Horn Blaupause entsprungen. Wie der Vorgänger, so wurde auch “The Weather” von Kevin Parker (Tame Impala) in dessen Studio in Perth produziert. Doch während “Man, It Feels Like Space Again” einen rohen Blick auf die Garage-infizierte Psyche Ponds warf, ist “The Weather” eine ehrgeizige, technicolore Odyssee in der Entwicklung der Band.

www.marathonartists.com

Tracklisting:

01. 30000 Megatons
02. Sweep Me Off My Feet
03. Paint Me Silver
04. Colder Than Ice
05. Edge Of The World Pt. 1
06. A/B
07. Zen Automaton
08. All I Want For Xmas (Is A Tascam 388)
09. Edge Of The World Pt. 2
10. The Weather

Das Album PondThe Weather” (Marathon Artists) erscheint am 05.05.2017.

Getaggt mit: , ,