Thomas Wynn And The Believers – Wade Waist Deep (Mascot Label Group)

Thomas Wynn And The BelieversEnergetischen und mit jeweils einer kräftigen Prise Country, Gospel, R&B und Soul abgerundeten Southern Rock servieren Thomas Wynn and The Believers auf ihrem neuen Album “Wade Waist Deep”. Das Album ist das dritte Album des Sextetts aus Orlando/Florida und dessen Einstand bei der Mascot Label Group. Die Band besteht im Kern aus Gitarrist, Sänger und Songwriter Thomas Wynn und seiner Schwester, der Sängerin und Percussionistin Olivia Wynn. Hinzu kommen Chris “Bell” Antemesaris an der Mundharmonika, Colin Daniel Fei an der Hammond Orgel, sowie Drummer Ryan Miranda und Bassist David Wagner. Gemeinsam sind sie alles andere als ein unbeschriebenes Blatt: Auf der Habenseite finden sich die beiden bestens aufgenommen Alben “The Reason” (2009) und “Brothers & Sisters” (2012) sowie zahlreiche Club- und Festivalauftritte während der letzten Jahre, unter anderem gemeinsam mit Cheap Trick, Gov’t Mule, JJ Grey & Mofro, The Revivalists und SIMO. Thomas und Olivia Wynn bekamen ihr Talent quasi in die Wiege gelegt. Sie stammen aus einer christlich geprägten Familie, ihr Vater ist Schlagzeuger Tom Wynn, der während der 70er Jahre mit der Country-Band Cowboy Erfolge feierte. Vier Cowboy-Alben erschienen seinerzeit auf dem renommierten Capricorn Records-Label (Allman Brothers, Captain Beyond, Marshall Tucker Band, Stillwater). Tom Wynn führte seine Kinder behutsam aber konsequent an die Musik heran – auch Thomas lernte zunächst Schlagzeug, Olivia sang im Kirchenchor. Als Thomas’ Jugendfreunde auf Punk à la Green Day standen, schlug er selbst eine andere Richtung ein: “Music from Big Pink” hatte es ihm damals besonders angetan, das Debütalbum von The Band. Die Kunst jener Americana-Interpreten um den großen Robbie Robertson sollte Thomas Wynns Songwriting und Vortrag später maßgeblich beeinflussen, und dabei ist es bis heute geblieben. Um “Wade Waist Deep” aufzunehmen, begaben sich Thomas Wynn and The Believers nach Nashville/Tennessee und dort unter die Fittiche des Produzenten und vierfachen Grammy-Gewinners Vance Powell (Arctic Monkeys, Chris Stapleton, The White Stripes, Jack White). In Powells Sputnik Sound Studio entstand ein Album randvoll mit all dem, was originär amerikanische Musik so zeitlos gut macht, darunter fantastische Gitarrenarbeit mit ganz viel Southern-Feeling, komplexe und pulsierende Rhythmen, und speziell in diesem Fall eine gesangliche Darbietung, wie sie so perfekt aufeinander abgestimmt wohl nur Bruder und Schwester gemeinsam hinbekommen können. Hypnotischer Blues (“Man Out Of Time”), mitreißender Groove (“Wade Waist Deep”) und klassischer Country (“Heartbreak Alley”) drücken dem Album ebenso ihren Stempel auf, wie der eine oder andere waschechte Rocker und berührend Balladeskes (“My Eyes Won’t Be Open”). Fans von The Band, The Black Crowes, CCR, Crosby, Stills, Nash & Young und CCR finden hier feinstes frisches Futter!

www.mascotlabelgroup.com

Tracklisting:

01. Man Out Of Time
02. Wade Waist Deep
03. Heartbreak Alley
04. My Eyes Won’t Be Open
05. Thin Love
06. I Don’t Regret
07. You Can’t Hurt Me
08. Mountain Fog
09. Burn As One
10. Feel The Good
11. We Could All Die Screaming
12. Turn It Into Gold

Das Album Thomas Wynn And The BelieversWade Waist Deep” (Mascot Label Group) erscheint am 19.05.2017.

Getaggt mit: , ,