Oliver Koletzki – The Arc Of Tension (Stil Vor Talent)

Oliver KoletzkiAuf seinem sechsten Album “The Arc of Tension” schafft es der Berliner DJ, Labelbetreiber und Produzent Oliver Koletzki erneut eine schlichtweg außergewöhnliche Vision zeitgenössischer elektronischer Musik zu präsentieren und dabei die Rolle des Geschichtenerzählers einzunehmen, dessen singuläres Werk in einem natürlich fließenden Spannungsbogen Ausdruck findet. Während Koletzki den Fokus bei den letzten Alben auf Kollaborationen mit diversen Vokalisten legte, wendet er sich nun einer ganz anderen Art des Storytellings zu, die ihre Wurzeln im stillen Selbstvertrauen des erfahrenen Musikers, sowie dem hektischen Lifestyle des weltweit gefragten DJs hat. “The Arc Of Tension” ist die psychonautische Reise über die verschiedenen Kontinente von Olivers Bewusstsein. Schon nach den ersten Minuten besteht kein Zweifel – wir befinden uns in einer autobiografischen Klangwelt, die gekonnt zu fesseln weiß. Subtil und doch zielstrebig, schlängeln sich verträumt-exotische Soundmotive durch die ersten Tracks. Schon bald zieht die Spannung an und Klänge organischer Natur weichen einem strengeren, elektronischen Takt. Nach der ersten Hälfte zieht Koletzki das Tempo an und forciert seine wegweisend melodische Interpretation des heutigen Technozeitgeists, die bereits 2015 mit dem Clubhit “Iyéwaye” ein erstes Ventil fand. Der gelungene Spagat von feinfühliger Musikalität und purer Wucht erzeugt beeindruckend ekstatische Resultate. Am Ende bleibt das Gefühl, gerade Zeuge des tiefsten Inneren eines zweifellos einzigartigen Künstlers geworden zu sein.

www.oliver-koletzki.de

Tracklisting:

01. A Tribe Called Kotori
02. By My Side
03. Tankwa Town
04. Byron Bay
05. Spiritual But Not Religious
06. A Star Called Akasha
07. Through The Darkness
08. Planetarium
09. They Can’t Hold Me Back
10. Iyewaye
11. Chaturanga
12. Power To The People
13. The Day We Leave Earth

Das Album Oliver KoletzkiThe Arc Of Tension” (Stil Vor Talent) erscheint am 19.05.2017.

Getaggt mit: ,