Dauwd – Theory Of Colours (Technicolour)

DauwdDer Wahlberliner Dauwd Al Hilali, der in den letzten Jahren vor allem durch seine EP-Releases auf Labels wie Ghostly International oder Kompakt auffiel, veröffentlicht nun sein Debütalbum “Theory Of Colours” auf Ninja Tunes Tochterlabel Technicolour. Inspiriert von Legenden der 50 & 60er Jahre wie Terry Riley oder Raymond Scott, nahm Dauwd einen Großteil des Albums über den Zeitraum eines Jahres in den berühmten Sonar Traffic Studios in Utrecht auf, in dem eine der größten europäischen Sammlungen an Vintage Synthesizern und anderem Modular-Equipment stehen. Fertig gestellt wurde das 7-Song starke Album letztes Jahr in Berlin, wo er auch die berüchtigte African Acid is the new Future Party co-organisiert, welche er als Basis zwischen seinen DJ-Touren und Festivalauftritten auf der ganzen Welt nutzt.

soundcloud.com/dauwd

Tracklisting:

01. Macadam Therapy
02. Leitmotiv
03. Murmure
04. Glass Jelly
05. Analogische Memories
06. Unconscious
07. Theory Of Colours

Das Album DauwdTheory Of Colours” (Technicolour) erscheint am 02.06.2017.

Getaggt mit: , ,