Sivert Höyem – Live At Acropolis – Herod Atticus Odeon, Athens (Hektor Grammofon AS)

Sivert HöyemSeit mehr als fünfzehn Jahren hat Sivert Høyem davon geträumt in dem 2.000 Jahre alten Herod Atticus Odeon Amphitheater von Acropolis Live-Konzert spielen zu dürfen. Und so ist letztes Jahr, am 29.09. und 02.10.2016, sein Traum wahr geworden: Høyem hat tatsächlich als einer der ganz wenigen Musiker die Erlaubnis der griechischen Behörden bekommen gleich zwei Live-Shows in dem ehrwürdigen Amphitheater spielen zu dürfen. Und an diesen beiden Tagen hat Sivert vor 10.000 begeisterten Fans gespielt. Diese beiden Shows wurden natürlich auch audio-visuell dokumentiert, und jetzt erscheinen diese einmaligen Acropolis Aufnahmen als Doppel-Live-Album und Film heraus. 110 Minuten Live-Material bieten Sivert Høyem at his best. Er spielt 16 seiner Klassiker, die 20 Jahre seiner Karriere als Solokünstler und Lead-Sänger der Band Madrugada umfassen. Schon seit der Veröffentlichung des Madrugadas Debütalbums “Industrial Silence” hat Sivert Høyem regelmäßig in Griechenland gespielt und sich somit eine begeisterte Fanbase in Griechenland aufgebaut, die einen so unvergesslichen Event überhaupt erst möglich gemacht hat.

www.siverthoyem.com

Tracklisting

CD1

01. Honey bee
02. Prisoner of the road
03. January 3rd
04. What’s on your mind
05. My thieving heart
06. Honey bee
07. Prisoner of the road
08. Into the sea

CD2

01. The boss bossa nova
02. Görlitzer Park
03. Give it a whirl
04. Majesty
05. Sleepwalking man
06. Handsome savior
07. Moon landing
08. Silences

DVD

01. Lioness
02. Black and gold
03. January 3rd
04. What’s on your mind
05. My thieving heart
06. Honey bee
07. Prisoner of the road
08. Into the sea
09. The boss bossa nova
10. Görlitzer Park
11. Give it a whirl
12. Majesty
13. Sleepwalking man
14. Handsome savior
15. Moon landing
16. The kids are on high street
17. Silences

Das Album Sivert HöyemLive At Acropolis – Herod Atticus Odeon, Athens” (Hektor Grammofon AS) erscheint am 09.06.2017.

Getaggt mit: , ,