Michael Nau – Some Twist (Full Time Hobby)

Michael NauAufgepasst, ihr Michael Nau Fans: Mitte Juni erscheint Michael Naus Debüt-Nachfolger “Some Twist”. Und was uns dort erwartet, fühlt sich an wie eine Frühlingsbrise unter Van Dyke Parks Hawaiihemd. Michael Naus Songwriting ist unprätentiös, lose-gestrickt und pendelt professionell zwischen Halftime-Lazyness und absoluter Entschleunigung. Und so ist “Some Twist” eine Kollektion brillanter Pop-Skizzen, bei denen immer irgendein Detail minimal nicht stimmt: Mal ist die Brass-Section leicht ‘out of tune’, dann stolpert das Piano in der Hallkammer über die Rimshot – doch immer ist es Naus Stimme, die das Ganze maximalst entstresst zusammenhält. Nau denkt seine Songs von der Akustikgitarre aus und überträgt sie dann auf ein idiosynkratisches Homerecording-Szenario, wegen dem Pitchfork ihn schon in der Rock’n’Roll Underdogs Hall of Fame sieht. Doch in Wirklichkeit spielt Nau einfach nur den wärmsten Folk-Pop mit den längsten Traditionslinien und der höchstmöglichen Gegenwärtigkeit.

“His masterful instinct for arrangement, along with his reedy voice, earns Nau a place in the rock’n’roll underdogs’ Hall of Fame” – Pitchfork

www.fulltimehobby.co.uk

Tracklisting:

01. Good Times
02. I Root
03. Wonder
04. How You’re So For Real
05. Scumways
06. Oh You Wanna Bet?
07. Waiting, Too
08. Scatter
09. Twelve
10. The Load
11. Done Wonder
12. Light That Ever Was

Das Album Michael NauSome Twist” (Full Time Hobby) erscheint am 16.06.2017.

Getaggt mit: , ,