Grammy-Gewinner RAC veröffentlicht sein neues Album auf Counter Records

RACAufgenommen in Anjos Heimstudio in Portland und bei Sessions in L.A., finden sich auf RACs neuem Album Kollaborationen mit u.a. Rivers Cuomo von Weezer, Vampire Weekends Rostam, MNDR, ST. Lucia, KNA und Joywave. “EGO” ist Anjos ambitioniertestes, geschlossenstes und persönlichstes Werk und zeigt deutlich seine organische Weiterentwicklung als Künstler auf. Geboren und aufgewachsen in Portugal, lernte Anjos in seiner Jugend Klavier und Gitarre und spielte in lokalen Bands. Später zog er in die USA, um Musikbusiness am Greenville College in Illinois zu studieren, bevor er sich in Portland, Oregon, niederließ. Anjos gründete RAC im Schlafzimmer seines Studentenwohnheims und gewann fortan ein stetig wachsendes Publikum für sich, woraus wiederum offizielle Remix-Aufträge für u.a. Lana del Rey, Yeah Yeah Yeahs, Ellie Goulding, Foster The People, Phoenix, Imagine Dragons, Two Door Cinema Club und The Shins resultierten. Seine erste Grammy-Nominierung erhielt Anjos schon 2016 für seinen Remix von ODESZAs “Say My Name”, und bei der diesjährigen Verleihung gewann er mit seinem Remix für Bob Moses’ “Tearing Me Up”.

Mit seinem ersten Song, “Hollywood”, begann RAC 2012 eigenes Material zu veröffentlichen und unterstrich mit seinem Debütalbum “Strangers” von 2014 seine Qualitäten als Songwriter. Darauf enthalten waren die Singles “Let Go” mit Kele von Bloc Party und MNDR sowie “Cheap Sunglasses” mit Matthew Koma. Außerdem absolvierte er bereits gefeierte Auftritte auf den weltbekannten Festivals Coachella, Electric Zoo und Lollapalooza.

counterrecords.com

Tracklisting:

01. Fever feat. KNA
02. I Still Wanna Know feat. Rivers Cuomo
03. Nobody feat. Chaos Chaos
04. Unusual feat. MNDR
05. This Song feat. Rostam
06. No One Has To Know feat. Joywave
07. The Beautiful Game feat. St. Lucia
08. Johnny Cash feat. Scavenger Hunt
09. It’s A Shame feat. Pink Feathers
10. Be feat. Jordan Corey
11. Heartbreak Summer feat. K.Flay
12. Find A Way feat. Alice MK
13. Heavy feat. Karl Kling
14. End

Das Album RACEGO” (Counter Records) erscheint am 14.07.2017.

Getaggt mit: , ,