Melvins

MelvinsSeit ihrem Debütalbum “Gluey Porch Treatments” von 1987 haben die Melvins einiges gewagt: musikalische Konzepte erweitert, ungewöhnliche Kollaborationen riskiert, Genre-Grenzen stets neu definiert. Aber an eines haben sie sich bis dato nicht herangetraut: das Format des Doppel-Albums! Kein Wunder also, wenn Buzz Osborne, der Kopf der Melvins, hier von einem neuen Maßstab spricht. Das Werk wartet mit wunderbaren Gästen auf, so haben sich Joey Santiago (The Pixies), Teri Gender Bender (Le Butcherettes/Crystal Fairy) und Anna Waronker (That Dog) an den Aufnahmen beteiligt. Ist der erste Part noch Alternative-Rock Melvin’scher Prägung, widmet sich der zweite Teil weit experimentelleren Klangwelten, die gleichzeitig den Soundtrack zu “A Walk With Love And Death” von Jesse Nieminen bilden.

www.themelvins.net

Tracklisting (2CD):

CD1

01. Aim High
02. Queen Powder Party
03. Street Level St. Paul
04. The Hidden Joice
05. Give It To Me
06. Chicken Butt
07. Eat Yourself Out
08. Scooba
09. Halfway To The Bakersfield Mall
10. Pacoima Normal
11. Park Head
12. T-Burg
13. Track Star
14. The Asshole Bastard

CD2

01. Black Heath
02. Sober-Delic (Acid Only)
03. Euthanasia
04. What’s Wrong With You
05. Edgar The Elephant
06. Christ Hammer
07. Flaming Creature
08. Cactus Party
09. Cardboro Negro

Das Album MelvinsA Walk With Love And Death” (PIAS UK / Ipecac) erscheint am 07.07.2017.

Getaggt mit: , ,

Sektionen