Oneohtrix Point Never – Good Time (OST) (Warp)

Oneohtrix Point NeverDaniel Lopatin aka Oneohtrix Point Never erhielt für seine Filmmusik zu dem US-Thriller “Good Time” (Regie: Josh & Benny Safdie) bei den 70. Filmfestspielen in Cannes den “Cannes Soundtrack Award” 2017 als bester Soundtrack. Der dramatische Thriller der beiden Safdie-Brüder ist eine hypnotische Odyssee durch die New Yorker Unterwelt, in der der Protagonist verzweifelt versucht, seinen Bruder aus dem Gefängnis zu holen. Die Hauptrollen spielen Robert Pattinson (in seiner bislang besten Performance) und Jennifer Jason Leigh. Musik und Bilder gehen dabei eine Symbiose von unglaublicher Tiefe ein, wenn banale Events zu Dramen und Montagen zu Miniopern werden. Oneohtrix Point Never gelingt mit dem Soundtrack ein ausgesprochenes Hörerlebnis, das seinen exzellenten Studioalben in nichts nachsteht und mit “The Pure And The Damned” featuring Iggy Pop einen markanten Schlüsseltrack enthält.

DER SPIEGEL schreibt: “Das Einzige, was “Good Time” im Vergleich zu “Drive” fehlt, ist dessen hemmungslose Romantik, “Good Time” ist zuallererst ein Kumpelfilm, aber kein sentimentaler. Die emotionalen Lücken, die dadurch immer wieder aufreißen, füllt jedoch der Soundtrack von Daniel Lopatins aka Oneohtrix Point Never mehr als zur Genüge aus. Der maximalistische Musiker und Starproduzent (u.a. für Anohni) war sich noch nie für einen dramatischen Effekt zu schade. Hier darf er nun nach Belieben drängende Bässe, kreischende Gitarren und kitschige Synths abfahren, sitzen tut alles.”

pointnever.com

Tracklisting:

01. Good Time
02. Bail Bonds
03. 6th Floor
04. Hospital Escape / Access-A-Ride
05. Ray Wakes Up
06. Entry To White Castle
07. Flashback
08. Adventures
09. Romance Apocalypse
10. The Acid Hits
11. Leaving The Park
12. Connie
13. The Pure And The Damned feat. Iggy Pop

Das Album Oneohtrix Point NeverGood Time (OST)” (Warp) erscheint am 11.08.2017.

Getaggt mit: , ,