Liars – TFCF (Mute)

LiarsDrei Jahre nach “Mess” erscheint endlich das brandneue Album der Liars auf Mute. Angus Andrews beschreibt TFCF als “a super-sad record”, doch diese Stimmung ist aufgehoben in einer kreativen Rastlosigkeit, die das Album durchzieht. Buchstäblich abgeschnitten vom Rest der Welt, in seinem Heimstudio in einem Naturreservat in der Nähe von Sydney, entstand das Werk. Die radikalen Häutungen, denen LIARS sich von Album zu Album unterwerfen, sind oft besungen; neue Denkweisen führen zu neuen Konzepten, die sich in immer neuen Musikstilen manifestieren. Berlin, New York und Los Angeles, jene Städte, in denen LIARS zuletzt lebten und arbeiteten, weichen auf ihrem neuen Album einer intimeren Präsenz. Dazu aber umarmt das neue Album “authentische” Sounds – wie akustische Gitarren. Über den gesamten Prozess der Aufnahme zielte ein Außenmikrofon in den australischen Busch – so verwischen die Grenzen zwischen Elektronik und Akustik, zwischen Experimentellem und Pop.

liarsliarsliars.com

Tracklisting:

01. The Grand Delusional
02. Cliché Suite
03. Staring At Zero
04. No Help Pamphlet
05. Face To Face With My Face
06. Emblems Of Another Story
07. No Tree No Branch
08. Cred Woes
09. Coins In My Caged Fist
10. Ripe Ripe Rot
11. Crying Fountain

Das Album LiarsTFCF” (Mute) erscheint am 25.08.2017.

Getaggt mit: , ,