Zara McFarlane – Arise (Brownswood)

Zara McFarlaneZara McFarlane ist auf ihrem dritten Album “Arise” auf den Spuren des musikalischen Erbes der Karibik und beleuchtet die britisch-jamaikanische Identität, die im kulturellen Austausch der Londoner Musikszene entstanden ist. Für das Album arbeitete Zara mit dem renommierten Schlagzeuger und Produzent Moses Boyd zusammen. Das Ergebnis ihrer gemeinsamen Entdeckungsreise verbindet Jazz mit jamaikanischen Rhythmen, Reggae, Kumina, Calypso und Nyabinghi mit einer leichten Prise Psychedelic. Neben Moses Boyd wirkten Künstler wie Binker Golding (Tenorsaxophon), Peter Edwards (Klavier), Shirley Tetteh (Gitarre), Nathaniel Cross (Posaune) und Shabaka Hutchings (Klarinette) an dem Album mit. Ihnen allen ist gemein, dass sie künstlerisch immer auf der Suche nach der Schnittstelle zwischen verschiedenen Musikstilen sind.

www.zaramcfarlane.com

Tracklisting:

01. Ode To Kumina
02. Pride
03. Fussin’ And Fightin’
04. Peace Begins Within
05. Stoke The Fire
06. Freedom Chain
07. Riddim Interlude (CD Exclusive)
08. Allies Or Enemies
09. In Between Worlds
10. Silhouette (feat. Shabaka Hutchings)
11. Fisherman
12. Ode To Cyril

Das Album Zara McFarlaneArise” (Brownswood) erscheint am 29.09.2017.

Getaggt mit: , ,