Jessica Lea Mayfield – Sorry Is Gone

Image: 1611251 Mayfields erstes Soloalbum seit “Make My Head Sing” aus dem Jahr 2014 vereint Folk, Grunge, Rock und Country. Die Sängerin aus Ohio arbeitete mit dem Produzenten John Agnello (Kurt Vile, Sonic Youth, Dinosaur Jr.) sowie mit Seth Avett am Gesang und Keyboard, Schlagzeuger Steve Shelley (Sonic Youth, Sun Kill Moon), Bassist Emil Amos (Grails, Holy Sons), Gitarrist Cameron Deyell (Sia, Streets of Laredo) und Patrick Damphier (The Mynabirds, Field Days) zusammen.

– CD: Digisleeve (ohne Tray) + Booklet
– LP: transparentes Vinyl mit Stickerbogen & Download Erhältlich ab 29.09.2017

Getaggt mit: