Lehnen – Reaching Over Ice And Waves (Ltd. 2LP+MP3)

Image: 1611311 Post-Rock als amerikanisch / österreichische Koproduktion. Zwei Wiener und zwei Amerikaner leben in Wien und haben zusammen eine Band. Auf ihrer vierten LP (der vorliegenden) geht es denn vor allem auch um diese gesellschaftliche Konstruktion. Der manchmal aufpoppende – relativ dünne – Gesang sinniert über das Leben an zwei Orten, das ständige Heimweh und die mögliche Reise zwischen den Welten. Also wahrscheinlich eine sehr autobiographisch gefärbte Thematik. Die Art und Weise wie das gemacht wird, ist erfrischend ehrlich, einfühlsam und lässt einem fast an das süsse „Transatlanticism“ von Death Cab For Cutie erinnern. Musikalisch passt der treibende und weite Post-Rock zum Reisen, zum Warten und dem aus dem Fenster schauen. Lehnen wählen dabei einen eher wenig avantgardistischen Ansatz mit recht stark verzerrten Gitarren und einigen netten Noise-Schwaden zwischendurch, also mit der Betonung auf dem „Rock“. Das machen sie gut, zusammen mit dem erwähnten Gesang erschaffen sie stringente Songs, die klare – wenn auch wundervoll gedehnte – Strukturen aufweisen. Erhältlich ab 29.09.2017

Getaggt mit: