Lou Reed & Kris Kistofferson – In Their Own Words: With Vin Scelsa

Image: 1611262 The Botto Line Record Company veröffentlicht die Aufnahmen eines weiteren historischen Treffens im Winter ’94 auf der ehrwürdigen Bottom Line Bühne. Es gab vielleicht keine andere Paarung, die geeigneter für die “In Their Own Words” Plattform war, als dieses einzigartige Treffen von Lou Reed und Kris Kristofferson. Jahre vor VH1s Storyteller Serie boten Allan Pepper und Vin Sclesas zwischen 1990 und 2003 mit ihrer “In Their Own Words” Serie nicht nur einen Exkurs in die Musikgeschichte, Songwriting und Performance, sondern auch einen kleinen Einblick in die Köpfe ihrer Lieblingskünstler. Zwar in verschiedenen Welten – New York und Texas – groß geworden, verband die beiden Ausnahmekünstler die Forderung nach absoluter künstlerischer Freiheit und das Schaffen ungeschliffener, ehrlicher Musik, die sich ähnlichen Fragen um den Kampf mit Einsamkeit, Entfremdung, Sucht, Entzug, Liebe, Verlust, Verwundbarkeit, Hoffnungslosigkeit und Gut und Böse widmete. Dabei waren sie sich den Widersprüchen und Heucheleien stets schmerzlich bewusst und fanden so doch immer das Menschliche in unseren Fehlern und Schwächen, während der dunkelsten Stunden. Durch ihre Musik sahen Lou und Kris die menschliche Existenz mit einer Haltung voller Demut und auch Humor, der stets greifbar ist. Erhältlich ab 13.10.2017

Getaggt mit: