Lunice – CCCLX

Image: 1610681 Seit seiner Debüt-EP “Stacker Upper” (2010) auf LuckyMe produzierte Lunice für Labels wie Warp, Big Dada, XL, Young Turks und Diplos Mad Decent. Er arbeitete mit Kanye West, Azelia Banks und Hudson Mohawke zusammen und supportete u.a. Madonna(!) auf ihrer Tour. Sein Kennzeichen ist ein futuristischer Hip Hop/Electro-Minimalismus, den er mit freiem Jazz-Ansatz zu einem raumfüllenden, multisensorischen Klangerlebnis ausbaut. Als Gäste auf “CCCLX” agieren Kayne West-Produzent Mike Dean mit einem Gitarrensolo auf “CCCLX – II (Intermission)” sowie der niedliche Pop-Aficionado SOPHIE und Quickfire-Rapper Le1f, die dem Titel “Drop Down” eine surreale Schattierung verpassen. Erhältlich ab 15.09.2017

Getaggt mit:

Lunice – CCCLX

Image: 1610681 Seit seiner Debüt-EP “Stacker Upper” (2010) auf LuckyMe produzierte Lunice für Labels wie Warp, Big Dada, XL, Young Turks und Diplos Mad Decent. Er arbeitete mit Kanye West, Azelia Banks und Hudson Mohawke zusammen und supportete u.a. Madonna(!) auf ihrer Tour. Sein Kennzeichen ist ein futuristischer Hip Hop/Electro-Minimalismus, den er mit freiem Jazz-Ansatz zu einem raumfüllenden, multisensorischen Klangerlebnis ausbaut. Als Gäste auf “CCCLX” agieren Kayne West-Produzent Mike Dean mit einem Gitarrensolo auf “CCCLX – II (Intermission)” sowie der niedliche Pop-Aficionado SOPHIE und Quickfire-Rapper Le1f, die dem Titel “Drop Down” eine surreale Schattierung verpassen. Erhältlich ab 15.09.2017

Getaggt mit: