Micah P. Hinson – Presents The Holy Strangers

Image: 1610284 Zwei Jahre lang arbeitete Micah P. Hinson in Denison, Texas an seinem neuen Album. Er nutze dafür ausschließlich analoge Aufnahmetechnik. Die digitale Welt erreichte “The Holy Strangers” erst während des Masterings. Micah selbst beschreibt das Album als eine ‘moderne Folk Oper’. Diese handelt von einer Familie zu Kriegszeiten, die gemeinsam von Geburt bis Liebe, von Heirat über Kinder, bis hin zu Verrat, Mord und Suizid alle außergewöhnlichen, herrlichen Höhen und Tiefen des Lebens bestreitet. Und der Hörer verfolgt durch die Musik ihre ganze Lebensgeschichte, ihre Entscheidungen, Fehler und ihre Schönheit. Er lebt in den Songs und stirbt auch mit ihnen. Die Songs von “The Holy Strangers” sind manchmal spärlich und eindringlich, dann wieder sehr üppig, vielleicht sogar euphorisch. Sie umspannen viele musikalische Facetten von Micah P. Hinson, von der Johnny Cash-Style Country Single “Lover’s Lane” bis zum Spoken Word Stück “Micah Book One”, das den Mittelpunkt des Albums ausmacht. Erhältlich ab 08.09.2017

Getaggt mit: