Primitive Man – Caustic

Image: 1611444 Das nihilistische Trio Primitive Man aus Denver bringt ihr zweites Album namens ‘Caustic’ heraus. Das Album ist voll mit dem schwärzesten Doom-Metal und Lärm-getriebener Klaustrophobie. Aufgenommen und produziert in Flatine Audio Studio von Dave Otero (Cobalt, Cephalic Carnage, Cattle Decapitation) bietet ‘Caustic’ 12 Songs in satten 75 plus Minuten an: Markerschütternder Gesang, abgründiges, dichtes und beunruhigendes Feedback, das fortschreitend eine unfassbare Kloake von völligen Elend ausspuckt. Die Texte von ‘Caustic’ umfassen politische Korruption, persönlichen Kampf ums Überleben und das zerfallende Sozialklima in unserer heutigen Welt. Somit dient ‘Caustic’ als kataklysmischer Soundtrack für eine Welt die aus den Fugen geraten ist.

Ein Tipp für alle Fans von Thou, Dragged Into Sunlight, The Body, Indian, Graves at Sea, Conan, Cough, Khanate

Erhältlich ab 06.10.2017

Getaggt mit: