Tender – Modern Addiction

Image: 1611006 James Cullen und Dan Cobb sind Tender. Auf ihrem Debüt-Album “Modern Addiction” erlauben sie sich einen zeitkritischen Blick auf die unstillbare Sehnsucht sich das Gefühl der Liebe zu bewahren. Dabei betrachten sie in den zwölf Songs des Albums unterschiedlichste Perspektiven, moderner Elektro-Pop ist ihre Ausdrucksform. Tender stehen für den Kontrast zwischen moderner Kühle und leidenschaftlicher Emotion. Auf der einen Seite stehen die ausgefeilten Synthie-Sounds, die Dan Cobb mit Percussion-Sounds anreichert und so arrangiert, dass sie als Club-Tracks genauso funktionieren wie auch als Songs, die in den eigen vier Wänden ihre Wirkung entfalten. Dem gegenüber stehen die Texte und der Gesang von James Cullen, der tiefe Gefühle thematisiert und diese gesanglich ausdrückt. So erzeugen sie zwischen den Polen ein Spannungsfeld, welches Songs wie “Nadir” und “Erode” elektrisch auflädt. Erhältlich ab 01.09.2017

Getaggt mit: